Wir verstehen uns als Befürworter, Nutznießer und Unterstützer des viergleisigen Ausbaus der Main-Weser-Bahn zwischen Frankfurt und Friedberg.

 

Wir, dass sind der Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV-Verkehr), die Fahrgastverbände Pro Bahn & Bus Hessen, der Verkehrsclub Deutschland (VCD Hessen), Pro Bahn Hessen und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wetterau (WfG).

 

Wir wollen mit diesem Internetangebot über die Notwendigkeit und den zwingenden Nutzen dieser Infrastrukturmaßnahme informieren und für deren Umsetzung werben. Der Ausbau sorgt für wesentliche Verbesserungen für die Fahrgäste, schafft Platz für benötigte Zusatzverkehre im Regionalverkehr und stärkt den Wirtschafts- und Wohnstandort Wetterau bzw. ganz Mittelhessen.

Meilensteine

  • März 2017: Neues Gutachten bestätigt Wirtschaftlichkeit des viergleisigen Ausbaus
  • Spatenstich 1. Bauabschnitt (Frankfurt West–Bad Vilbel) am 19.12.2017  
  • Erörterungstermin Planfestellungs-verfahren 2. Bauabschnitt (Bad Vilbel-Friedberg) 2017  
  • Baubeginn 2. Bauabschnitt noch offen (abhängig vom Zeitpunkt des Planfeststellungsbeschlusses)  
  • Inbetriebnahme 1. Bauabschnitt Ende 2022 
  • Inbetriebnahme 2. Bauabschnitt derzeit noch offen (nicht vor Ende 2027)
     

Baufortschritte

  • 19.12.2017: Spatenstich 1. Bauabschnitt 
  • Seit Dezember 2016: Ausschreibung für die Hauptbauarbeiten der 1. Baustufe
  • Ende 2016: Inbetriebnahme Gleiswechselbetrieb zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg 
  • 2015/2016: Durchführung Naturschutzmaßnahmen