Ausbaubedingt werden alle Unterwegsstationen neu errichtet: modern und barrierefrei!

1. Bauabschnitt Frankfurt West-Bad Vilbel

  • Frankfurt-Ginnheim: Neubau einer zusätzlichen Station mit Übergang zu dem städtischen U-Bahn- und Busverkehr
  • Frankfurt-Eschersheim: Neubau Inselbahnsteig
  • Frankfurt-Frankfurter-Berg: Modernisierung Mittelbahnsteig, Vorbereitung Übergang zur geplanten Endhaltestelle U5
  • Frankfurt-Berkersheim: Neubau Bahnsteige
  • Bad Vilbel Süd: Neubau von Mittelbahnsteig und Unterführung
  • Bad Vilbel: Neubau eines Mittelbahnsteigs einschließlich eines Zusatzbahnsteigs für die hier endenden Züge der Niddertalbahn

 

2. Bauabschnitt Bad Vilbel-Friedberg

  • Dortelweil: Neubau von zwei Außenbahnsteigen
  • Groß Karben: Modernisierung und Erweiterung der vorhandenen Bahnsteige
  • Okarben: Modernisierung bestehender Bahnsteige
  • Nieder Wöllstadt: Neubau von zwei Außenbahnsteigen
  • Bruchenbrücken: Neubau von zwei Außenbahnsteigen
  • Friedberg: Neubau eines Mittelbahnsteigs in der Lage des heutigen Bahnsteigs 5 (Gleis 11/12)

Meilensteine

  • März 2017: Neues Gutachten bestätigt Wirtschaftlichkeit des viergleisigen Ausbaus
  • Spatenstich 1. Bauabschnitt (Frankfurt West–Bad Vilbel) am 19.12.2017  
  • Erörterungstermin Planfestellungs-verfahren 2. Bauabschnitt (Bad Vilbel-Friedberg) 2017  
  • Baubeginn 2. Bauabschnitt noch offen (abhängig vom Zeitpunkt des Planfeststellungsbeschlusses)  
  • Inbetriebnahme 1. Bauabschnitt Ende 2022 
  • Inbetriebnahme 2. Bauabschnitt derzeit noch offen (nicht vor Ende 2027)
     

Baufortschritte

  • 19.12.2017: Spatenstich 1. Bauabschnitt 
  • Seit Dezember 2016: Ausschreibung für die Hauptbauarbeiten der 1. Baustufe
  • Ende 2016: Inbetriebnahme Gleiswechselbetrieb zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg 
  • 2015/2016: Durchführung Naturschutzmaßnahmen